DE EN 

Testimonials

Pia, Linz
Pia, Linz

Von Beginn an war ich von Mom in Balance begeistert: regelmäßiges Training an der frischen Luft und in netter Gesellschaft. Begonnen habe ich bereits in der Schwangerschaft und ich habe bis zur 39. Schwangerschaftswoche mittrainiert. Dabei durfte ich einige nette Frauen kennengelernt - man hat ja auch viele gemeinsame Themen zu besprechen. Toll sind die gemeinsamen Trainingseinheiten von Schwangeren und Frauen direkt nach der Geburt. Dadurch erhält man viele nützliche Tipps und Anregungen und kann sich gegenseitig motivieren und Mut zusprechen.

Sechs Wochen nach der komplikationslosen Geburt unseres kleinen Pauls habe ich wieder mit dem Training - jetzt Back in Shape - begonnen. Zuerst ganz vorsichtig und dann mit langsam steigender Intensität. Die immer fröhliche und freundliche, dabei aber auch sehr kompetente, Trainerin achtet immer darauf, dass jeder nur soviel macht wie ihm gut tut, gibt Tipps und und motiviert uns alle sehr. Jetzt - 12 Wochen nach der Geburt - fühle ich mich wieder fit und werde sicher weiterhin mit Mom in Balance trainieren um das auch zu bleiben.

Sabine, Linz
Sabine, Linz

Meine ersten und bisher einzigen Laufschuhe habe ich mir 2013 gekauft. Aus einer Laune heraus, da an meinem damaligen Wohnort auf dem Land jeden Tag gefühlte 100 Jogger an mir vorbei gerannt sind und ich auch schon seit einiger Zeit etwas mehr in Form kommen wollte. Gesagt, getan: völlig übermotiviert, aber leider auch mangelhaft informiert, bin ich losgerannt und nach 10 Minuten habe ich aufgrund höllischer Schmerzen und total außer Puste aufgegeben. Ab diesem Zeitpunkt sagte ich zu mir und auch zu allen anderen: „Ich bin einfach keine Läuferin, das ist nix für mich!“

Dieser Irrglaube begleitete mich in den nächsten 3 Jahren bezüglich meiner sportlichen Aktivitäten. Während meiner ersten Schwangerschaft begann ich zu walken und habe leichte Schwangerschaftsworkouts gemacht. Somit habe ich meine Fitness zwar nicht wesentlich verbessert, aber ich bin am Ball geblieben und konnte mein Gewicht gut halten. Ein halbes Jahr nach der Geburt meines Sohnes Maximilian bin ich wieder schwanger geworden. Mein Körper konnte sich nur wenig regenerieren und schon wieder wurde er kugelrund. In diesem Sommer 2016 bin ich bei Mom in Balance gelandet. Ich habe die Workouts an der frischen Luft mit den anderen Müttern und werdenden Müttern genossen. Der Grundsatz von Mom in Balance „Challenge yourself“ verdrängte nun meine bisherige Grundeinstellung, dass ich nicht laufen kann. Anfang 2017 kam dann meine Tochter Maja zur Welt und ich konnte es kaum erwarten zum ersten Training zu gehen. Die Mischung aus dem sensationellen Ganzkörperworkout plus Cardio und dem für die Seele so wichtigen Austausch mit Frauen, in der gleichen Lebenssituation, macht Mom in Balance für mich einzigartig. Nach einer intensiven Zeit in der „Back in Shape“- Gruppe war es für mich dann bald soweit und ich habe bei den „M-Power“-Ladies mittrainieren dürfen. Ab diesem Zeitpunkt habe ich Muskeln entdeckt, von denen ich nicht einmal wusste, dass es sie gibt und dass man sie als Mutter von 2 kleinen Kindern trainieren sollte. Es schien mir anfangs unmöglich mitzuhalten, aber es wurde von Mal zu Mal besser. Und das Beste war, dass mich meine Trainerin nicht nur beim Workout unterstützt hat, sie hat mir einen Laufplan gegeben, mit dem ich es mit viel Disziplin geschafft habe in kürzester Zeit 5 km zu laufen. Sie hat mich motiviert und meine kleinen Erfolge gelobt und diese mit mir gefeiert.

Nun sind die Laufschuhe von 2013 fast jeden Tag in Benutzung und es wird dringend Zeit für ein neues Paar. Mittlerweile schaffe ich es ohne Probleme 10 km zu laufen, ich habe 9 Kilo abgenommen und passe wieder in meine alten Hosen. Meine, durch eine Fehlbildung meiner Wirbelsäule verursachten, Rückenschmerzen sind wie weggeblasen, seitdem ich regelmäßig zum „M-Power“ Workout gehe. Und dafür ist mir auch kein Weg zu weit, denn obwohl ich eine 30 minütige Anfahrt nach Linz habe, gab es kein einziges Training, wo ich dies als Ausrede vorgeschoben hätte. Seit einer Woche gehe ich wieder arbeiten, und dennoch freue ich mich schon auf das nächste Training. Ich brauche das für mich als Auszeit und um eine ausgeglichene und zufriedene Frau und Mama zu sein.

Mom in Balance ist durch und durch ein sehr sinnvolles und für mich sehr erfolgreiches Sportprogramm. Ich kann es von Herzen nur weiter empfehlen.

In diesem Sinne: „Fordere dich selbst heraus. Dein Körper kann alles schaffen. Es ist dein Geist, den du überzeugen musst.“

Claudia, Linz
Claudia, Linz
Für mich ist „Mom in Balance“ nicht nur eine Auszeit von den Kinder bzw. vom „Mama-sein“ sondern die erst sportliche Aktivität dich ich nicht nur vorübergehend sondern wirklich regelmäßig und mit Spaß mache. Ich hätte mir vor meinem Start mit „Mom in Balance“ nie gedacht, dass ich einmal ein Training wirklich konsequent und mit Begeisterung mache.
 
Katrin, Linz
Katrin, Linz

Ich war schon immer sportlich sehr aktiv und wollte dies in meiner Schwangerschaft auch weiterhin bleiben. Von den herkömmlich angebotenen Schwangerschaftsgymnastikkursen war ich jedoch rasch enttäuscht – zu langweilig, zu wenig Bewegung und in einem zu kleinen Raum.

Auf der Suche nach Alternativen bin ich auf Mom in Balance (MIB) gestoßen, was mich sofort angesprochen hat: Outdoor, motivierte Gleichgesinnte und speziell auf die Bedürfnisse Schwangerer abgestimmte Trainingseinheiten. Ich vereinbarte gleich ein Probetraining und was soll ich sagen - ich war wirklich begeistert. Endlich habe ich nach langer Zeit meinen Körper wieder richtig gut gespürt - und das zusätzlich mit dem guten Gewissen, alles richtig gemacht zu haben.

Ich fühle mich bei MIB nun sehr gut aufgehoben, es bietet mir ein sehr abwechslungsreiches Training mit einer motivierten Trainerin, welche kontinuierlich und auch ganz individuell darauf achtet, dass wir nur das machen, was in der aktuellen Schwangerschaftsphase für uns gut und gesund ist. 

Daher kann ich MIB nur jeder werdenden Mami empfehlen, welche sich selber und dem Ungeborenen was Gutes tun will.

Martina, Linz
Martina, Linz
Ich finde Mom in Balance eine wirklich tolle und einzigartige Initiative. Unter freiem Himmel, in der Natur und an der frischen Luft zu turnen genieße ich jedesmal wieder. Back in Shape hat mir sehr geholfen in kurzer Zeit wieder fit zu werden. Ebenso das Buch mit den Tipps für Ernährung hat mir geholfen in nur 5 Monaten wieder mein Gewicht das ich vor der Schwangerschaft hatte zu erreichen. Weiter habe ich die Möglichkeit viele Frauen kennenzulernen und mit ihnen Erfahrungen auszutauschen.
Barbara, Linz
Barbara, Linz

Mom in Balance ist das perfekte Workout für alle aktiven (werdenden) Mütter. Dank der wöchentlichen Workouts an der frischen Luft hatte ich eine unkomplizierte Schwangerschaft und vor allem eine schnelle und reibungslose Geburt!

Ab nächster Woche starte ich mit dem Back in Shape Workout. Ich freue mich schon auf die tolle Trainerin, die vielseitigen Übungen und die frischgebackenen Mamas!

Christine, Linz
Christine, Linz

Ich habe mit „Back in Shape“ angefangen, um nach der Schwangerschaft wieder fit zu werden. Jetzt trainiere ich bei „Mom in Shape“. Das Workout ist sehr abwechslungsreich! Alle Muskelgruppen werden trainiert, auch die, die man beim Workout allein vielleicht gern mal ausfallen lässt ;-). Die Trainerin ist sehr engagiert und geht toll auf die verschiedenen Fitnesslevel der Mamas ein. Hier trifft man viele nette sportbegeisterte Mamas. Zwischen Planken und Pushups findet sich auch immer Zeit zum quatschen und lachen.
Bei Mom in Balance tanke ich jede Woche neue Energie und lade meine Akkus auf. Es macht wirklich großen Spaß!